Lernmedien
Bildungsmaterialien als Downloads und zum Online-Lernen, Filme & Podcasts, Recherche in verschiedenen Bibliothekskatalogen sowie monatliche Medientipps zu den nachhaltigen Entwicklungszielen
Home / Lernmedien / Medientipp

Medientipp

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen ausgewählte Medien zu globalen und nachhaltigen Themen für die Bildungsarbeit vor.

Medientipp im August
Ein Stapel der Broschüren von oben
Mappe Globales Lernen
Das Bildungsmaterial sammelt viele abwechslungsreiche und aktivierende Methoden, um mit Jugendlichen und Erwachsenen die nachhaltigen Entwicklungsziele zu thematisieren und Bildungsarbeit im Sinne des Globalen Lernens durchzuführen.
Mehr erfahren
Ältere Medientipps
Dollar Street
Stell dir die Welt als eine Straße geordnet nach Einkommen vor. Jeder lebt irgendwo auf dieser Straße. Die Ärmsten ganz links und die Reichsten ganz rechts. Und stell dir vor, du kannst die Familien und Häuser auf dieser Straße alle besuchen – genau das ermöglicht die Dollar Street! Bilder von 264 Familien aus 50 Ländern geordnet nach dem Monatseinkommen geben auf dieser Plattform einen differenzierten und realistischen Einblick in den Alltag von Menschen weltweit.
Mehr erfahren
Cover des Buches Juju und Jojo
Juju und Jojô
Auch in Großstädten gibt es eine große Vielfalt an Insekten: Wespen, Ameisen, Spinnen, Heuschrecken und viele mehr. Dieses Kinderbuch aus Brasilien mit didaktischem Begleitmaterial zeigt diese Vielfalt und will vor allem die Faszination für die interessante Welt der Insekten wecken.
Mehr erfahren
Infografik zu Wald und CO2-Neutralität vom Cover des Buches
102 grüne Karten zur Rettung der Welt
Mit Infografiken die Welt besser verstehen – die ansprechenden Grafiken in diesem Buch zeigen Daten und Fakten rund um Themen der nachhaltigen Entwicklung und stellen eine abwechslungsreiche und kreative Möglichkeit dar diese Themen in der Bildungsarbeit aufzugreifen.
Mehr erfahren
Ein Erwachsener und ein Kind sitzen nebeneinander. Das Kind hat ein Tablet in der Hand
Digital Africa
Drohnen gegen Ernteschäden, Ampelroboter aus Recyclingmaterialien, Unterricht per sms, Ersatzteile aus dem 3D-Drucker – das und noch viel Mehr zeigt die filmische Entdeckungsreise durch die Hightech-Zentren Afrikas in Kenia, Ruanda und Ghana. Das didaktische Begleitmaterial zum Film taucht tiefer in die Startup-Szene ein und regt dazu an, das eigene Afrikabild zu reflektieren.
Mehr erfahren
Menschen im Krieg – Menschen gegen Krieg
Das Bilderset enthält 40 nach friedenspädagogischen Kriterien ausgewählte Fotos. Sie regen Jugendliche an, über Kriegsfolgen nachzudenken sowie über Motivationsgründe für Menschen, sich an Kriegen zu beteiligen. Darüber hinaus werden die Jugendlichen angeregt, über Sorgen und Hoffnungen dieser Menschen zu reflektieren und zu überlegen, wie Kriege verhindert und Frieden vorbereitet und erhalten werden kann.
Mehr erfahren
liegendes Handy mit dem Titel des Bildungsmaterials am Display
Digitalisierter Kapitalismus
Dieses Bildungsmaterial widmet sich methodisch abwechslungsreich dem sehr spannenden und aktuellen Thema Digitalisierung aus einer kapitalismuskritischen Perspektive. Dabei werden u.a. globale Machtverhältnisse beleuchtet, soziale und ökologische Auswirkungen der Digitalisierung untersucht und Alternativen aus der ganzen Welt kennen gelernt.
Mehr erfahren
Teaserbild Lingo Global
Lingo Global
Die Zeitschrift integriert die 17 Nachhaltigen Entwicklungsziele in den DaZ-Unterricht. Jedes Heft bereitet eines der Nachhaltigkeitsziele für Jugendliche mit DaZ-Kenntnissen auf dem A2-Niveau auf. Dabei wird das jeweilige Ziel einfach erklärt und es werden Fakten und Handlungsmöglichkeiten dazu präsentiert. Bisher sind vier Hefte erschienen. Die Reihe wird laufend erweitert.
Mehr erfahren
Cover Welt Macht Hunger
Welt Macht Hunger
Dieses Planspiel will für die ungleichen Ausgangsbedingungen verschiedener Länder in unserem globalen Wirtschaftssystem am Beispiel Hunger sensibilisieren und die Vorteile von Kooperation gegenüber Konkurrenz spielerisch veranschaulichen. Die Spielenden schlüpfen dafür in die Rolle von Personen aus ausgewählten Ländern, erfahren in diesen Rollen die Vor- und Nachteile von Kooperation und Konkurrenz und entwickeln darauf aufbauend Handlungsmöglichkeiten.
Mehr erfahren
Coverbild 100 Ideen für eine bessere Welt
100 Ideen für eine bessere Welt
Dass Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit schon in Kindergarten und Volksschule Themen sind und mit den Kindern besprochen werden können, zeigt dieses Buch. Anhand von 100 Tu-was-Ideen beschäftigen sich die Kinder kreativ mit Themen wie Energie, Ernährung, Abfall, Wasser oder Kleidung und lernen Zusammenhänge und Grundlagen für ein nachhaltiges und gerechtes Zusammenleben kennen.
Mehr erfahren
Kleidercontainermonster
Über die urbanen Monster einer imperialen Lebensweise
In diesem künstlerischen Projekt begeben sich Jugendliche auf Monsterjagd durch die eigene Stadt. Sie suchen Monster einer imperialen oder solidarischen Lebensweise, erstellen Monstersteckbriefe, bauen Monsterskulpturen und schaffen so Diskussions- und Reflexionsanlässe rund um globale Ungleichheit und globale Macht- und Herrschaftsverhältnisse.
Mehr erfahren
Dem Plastik auf der Spur
Plastik ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken, stellt aber für unsere Umwelt ein immer größeres Problem dar. Das ansprechende Lernplakat und die dazugehörigen Unterrichtsmaterialien regen dazu an, aktuelle Probleme im Zusammenhang mit Plastik zu reflektieren und sich mit dem Thema Kreislaufwirtschaft auseinander zu setzen.
Mehr erfahren
Kinder bauen das Afrika-Puzzle
Kontinente-Puzzles
Afrika, Asien und Lateinamerika „begreifbar“ und „befühlbar“ machen – das ist das Ziel dieser drei Kontinente-Puzzles aus Holz. Sie regen dazu an, sich mit kritischen und global relevanten Fragen zu den Kontinenten auseinanderzusetzen und gemeinsam zu lernen. Die begleitenden Handreichungen zeigen vielfältige Einsatzmöglichkeiten.
Mehr erfahren
Auf-der-Suche-nach-dem-rechte-Mass
Auf der Suche nach dem rechten Maß
Das Unterrichtsmaterial für die Sekundarstufe II geht der Frage nach, was ein gutes Leben ausmacht und wie viel genug ist. Die Schüler*innen beschäftigen sich methodisch abwechslungsreich mit suffizienten Lebensstilen, nachhaltigen Ernährungsformen, Fortbewegungsmöglichkeiten, Wohnstilen, Arbeitsweisen und Freizeitbeschäftigungen und reflektieren die eigenen sowie gesellschaftlichen Werte.
Mehr erfahren
Youth Unstoppable
Youth Unstoppable
Der Film dokumentiert den Aufstieg der globalen Jugend-Klimabewegung. Mit 15 Jahren begann die kanadische Filmemacherin Slater Jewell-Kemker, sich in der weltweiten Jugendbewegung gegen den Klimawandel zu engagieren und auch selber zu filmen. Zwölf Jahre lang begleitete sie mit der Kamera die weltweit wachsende Jugendbewegung von innen heraus. Der Film zeigt den Blick einer Jugendlichen, die für ihre Zukunft und für die der anderen kämpft. Mit didaktischem Begleitmaterial.
Mehr erfahren
SDG-Kartenquiz
SDG Quiz-Kartenset
Das Kartenspiel enthält 79 Fragen rund um die Nachhaltigen Entwicklungsziele. Es ermöglicht einen spielerischen Einstieg zu den verschiedenen Themen der Ziele und zeigt erstaunliche Zahlen und Fakten zur Weltentwicklung. Die Lösungen und Erklärungen zu den einzelnen Fragen geben einen vertiefenden Einblick und helfen, Zusammenhänge besser zu verstehen.
Mehr erfahren
Echt gerecht
echt gerecht?!
Dieses umfassende und inklusive Bildungsmaterial für die Volksschule sammelt abwechslungsreiche Methoden rund um die Themen Schokolade, Banane, Kleidung und Spielzeug. Dabei wird der Frage nachgegangen, wie diese Produkte erzeugt werden und ob es dabei fair zugeht. Die Arbeitsblätter und Methoden sind für verschiedene Unterstützungsbedarfe adaptiert und können in heterogenen Lerngruppen eingesetzt werden.
Mehr erfahren
ChallengeU
ChallengeU
Das Impuls-Kit für die außerschulische Jugendarbeit will Jugendliche mit spannenden Herausforderungen, sogenannten Challenges, zur Auseinandersetzung mit Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen motivieren. Die Challenges sind ungewohnt, machen Spaß und drehen sich um die Themen Natur & Umwelt, Gesundheit & Wohlbefinden, öffentlicher Raum & Mitgestaltung sowie Lebensstil & Konsum.
Mehr erfahren
Arbeitsordner Bildung für nachhaltige Entwicklung
Arbeitsordner Bildung für nachhaltige Entwicklung
Der Ordner enthält zahlreiche Materialien und Anregungen, wie anhand verschiedener Themen wie Ernährung, Mobilität, soziale Gerechtigkeit, Energie, Partizipation, Wasser, kulturelle Vielfalt, Konsum oder biologische Vielfalt Nachhaltigkeit im Kindergarten erforscht und entdeckt werden kann.
Mehr erfahren
Zukunftsboxen
Zukunftsbox
Die Bildungsmaterialien des Futuriums laden zum spielerischen Erkunden der Zukunft ein. Die Materialien basieren auf Methoden der Zukunftsforschung, der Bildung für nachhaltige Entwicklung und dem Design Thinking. Sie unterstützen Schüler*innen die Zukunft als Chance zu begreifen, die sie bewusst und selbstbestimmt mitgestalten können.
Mehr erfahren
Oro Blanco
Oro blanco – Weißes Gold
Der Film „Oro Blanco – Das weiße Gold“ handelt von den Folgen des Lithiumbooms für Menschen und Natur im Norden Argentiniens: Klimawandel, Rohstoffabbau und Menschenrechte sind Themen, die im Kurzfilm behandelt werden und sich als Diskussionsgrundlage für den Unterricht eignen. Interessante Hintergrundinfos und didaktische Impulse dienen zur Vor- und Nachbereitung.
Mehr erfahren
Global_Education_goes_Pop_klein
Global Education goes Pop
Wie können globale Themen und die nachhaltigen Entwicklungsziele in der Jugendarbeit aufgegriffen werden? Dieses Methodenhandbuch zeigt, wie dies mithilfe von Popkultur möglich ist. Memes gegen die Diskriminierung von Frauen und Mädchen oder Müllkunst zum Thema nachhaltiger Konsum sind nur zwei der vielen Anregungen.
Mehr erfahren
Instrumentebox
Instrumenten-Box
Andere Perspektiven einnehmen, Visionen entwickeln, nach Win-win-Lösungen suchen sollen in einem BNE-Unterricht, aber nicht nur in einem solchen, geübt werden. Die Box bietet 20 Methoden, die erlauben über Fragen und Phänomene nachzudenken, Sachverhalte zu vernetzen und Urteile gegeneinander abzuwägen.
Mehr erfahren
Weltkarte Vielfalt sprechen lassen
Vielfalt sprechen lassen!
Wo liegen Puliwya, Kalaallit Nunaat oder Béafrika? Die mehrsprachige Weltkarte lädt dazu ein, sich irritieren zu lassen, nachzuforschen, Fragen zu stellen und vielleicht manchmal auch Nichtwissen zuzulassen. Die zweisprachige Handreichung (Deutsch und Englisch) gibt zahlreiche Anregungen für die Bildungsarbeit. Ziele sind dabei die Südperspektive zu stärken, (alte) Weltbilder zu irritieren, Vielfalt erkennbar zu machen und Sprachenvielfalt gestalten.
Mehr erfahren
Gesellschaft gestalten Teaser
Gesellschaft gestalten
Wie können Jugendliche dazu befähigt werden, die Zukunft in einer globalisierten Welt aktiv und verantwortungsbewusst zu gestalten? Darum geht es in diesem Aktionsheft. Die Methoden für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit regen Jugendliche an, sich mit globalen Ungerechtigkeiten auseinanderzusetzen und gemeinsam zu überlegen, wie eine bessere und nachhaltigere Welt aussehen kann.
Mehr erfahren
EscapeClimateChange
Escape Climate Change
Escape the Room mal anders! Bei diesem Spiel haben die Spieler*innen 60 Minuten Zeit ein komplexes Rätsel rund um den Klimawandel zu lösen. Kooperation, Teamarbeit und die Auseinandersetzung mit dem Thema Klimaschutz sind Grundlage für die Lösung des Spiels. Eignet sich für Schulklassen und außerschulische Bildungskontexte.
Mehr erfahren
Wohin soll die Weltentwicklung gehen?
Wohin soll die Weltentwicklung gehen?
Das Spiel ab 14 Jahren trifft provokante Aussagen rund um die Nachhaltigen Entwicklungsziele und will so zu einer Diskussion anregen. Dabei geht es nicht um Wissen, sondern die Meinungen der Mitspieler*innen zu globalen und ethischen Themen sind gefragt.
Mehr erfahren
Endlich Wachstum
Endlich Wachstum!
Endlich Wachstum! bietet zahlreiche Bildungsmaterialien für eine sozial-ökologische Transformation. Die breite Vielfalt an methodischen Zugängen richtet sich vor allem an junge Menschen zwischen 15 und 30 Jahren, die sich mit den Themen Wirtschaftswachstum, seine Grenzen und mögliche Alternativen kritisch auseinandersetzen möchten.
Mehr erfahren
Bild aus dem Film Danke für den Regen
Danke für den Regen
„Danke für den Regen“ ist ein bewegender Film über den Klimawandel und seine Folgen. Der kenianische Bauer Kisilu Musya kämpft gegen die verheerenden Auswirkungen des Klimawandels. Als Vertreter der Kleinbauern und Kleinbäuerinnen einer vom Klimawandel besonders stark betroffenen Region reist er zum UN-Klimagipfel nach Paris und setzt sich auch dort für mutige politische Entscheidungen ein.
Mehr erfahren
WeltSpiel
WeltSpiel
Große Zahlen haben es an sich, dass wir sie uns kaum vorstellen können. Das WeltSpiel ermöglicht es, die Verteilung der Weltbevölkerung auf die einzelnen Kontinente oder Regionen und die ungleiche Verteilung des Welteinkommens – wenn auch vereinfacht – darzustellen und im Sinne des Wortes zu „begreifen“.
Mehr erfahren
TanzausderReihe
Tanz aus der Reihe
Das Kartenset besteht aus 38 Bildkarten, die Inspiration und Anregung bieten über Nachhaltigkeitsthemen ins Gespräch zu kommen. Im Begleitheft finden sich 12 Methoden mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad, die sich auch für den sprachsensiblen Unterricht eigenen. Zusätzliche Materialien zu den Methoden können kostenfrei heruntergeladen werden.
Mehr erfahren
Plakatserie 17 Ziele für eine bessere Welt
Plakatserie 17 Ziele für eine bessere Welt
Das „Welt-Klasse Unterrichten-Team“ von Südwind entwickelte 2018 diese sechs thematischen Plakate für die Bildungsarbeit, die sich mit den 17 Nachhaltigen Entwicklungszielen (SDGs) sowie Schlüsselthemen des Globalen Lernens beschäftigen.
Mehr erfahren
Supa Modo
Supa Modo
Der Spielfilm des kenianischen Regisseurs Likarion Wainaina erzählt von der Kraft der Fantasie und von einem ungewöhnlichen Weg des Abschiednehmens. Ab 8 Jahren.
Mehr erfahren
Challenge accepted
CHALLENGE accepted
Im Kartenspiel CHALLENGE accepted werden die persönlichen Herausforderungen aller Mitspieler*innen gelöst, indem Jugendliche mit ihren Talenten und Fähigkeiten kreative Ideen zu alltäglichen Problemen und Fragen entwickeln. Gemeinsam werden geniale, skurrile, verrückte oder auch realistische und pragmatische Lösungen für alle 17 Ziele gefunden.
Mehr erfahren