Über uns
Die Agenda 2030 der UNO hat die Kraft, unsere Welt zu verändern. 17 globale Nachhaltigkeitsziele zeigen, wie wir Ungerechtigkeit bekämpfen, die Klimakatastrophe verhindern und die Welt zu einem lebenswerten und gerechten Ort für alle machen können. Bildung ist der Schlüssel dafür. Los geht’s!
Home / Über uns / Qualitätskriterien

Qualitätskriterien

Die digitale Plattform Bildung2030 bietet Informationen und Ankündigungen für Bildungsangebote rund um die Agenda 2030 und die 17 Nachhaltigkeitsziele sowie vielfältige Anregungen für die schulische und außerschulische Bildung. Im Fokus dieser Bildungsangebote stehen globale Herausforderungen oder die globalen Dimensionen der gewählten Themen. Eine Qualitätsprüfung stellt sicher, dass die Nutzer*innen der Plattform den Angeboten und Materialien vertrauen können.

Die Qualitätsprüfung für Bildungsmaterialien und Bildungsangebote wurden gemeinsam von den Plattform-Organisationen BAOBAB, FORUM Umweltbildung, KommEnt, Südwind und Welthaus Graz entwickelt. Die Qualitätskriterien orientieren sich an den bereits erarbeiteten Qualitätskriterien von der Strategiegruppe Globales Lernen/Global Citizenship Education und den Qualitätskriterien des FORUM Umweltbildung. Die Strategiegruppe kooperiert in der Erarbeitung ihrer Kriterien eng mit VENRO (Dachverband der entwicklungspolitischen und humanitären Nichtregierungsorganisationen in Deutschland).

Formular zur Selbstevaluierung von Bildungsangeboten

Möchten Sie Bildungsangebote (Workshops, Ausstellungen, Seminare etc.) auf der digitalen Plattform Bildung2030 anbieten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus und senden Sie es an info@bildung2030.at. Für digitale Bildungsmaterialien schicken Sie uns bitte einfach Link zum Bildungsmaterial zu.