Fortbildung
Lehrgänge, Seminare und Tagungen für Lehrpersonen und Multiplikator*innen zu Globalem Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie zu den globalen Nachhaltigkeitszielen
Home / Fortbildung / Lehrgänge

Lehrgänge

Hier finden Sie Lehrgänge zu Globalem Lernen/Global Citizenship Education und Bildung für nachhaltige Entwicklung aus ganz Österreich. Die Lehrgänge finden häufig in Kooperation mit Bildungseinrichtungen wie Pädagogische Hochschulen oder Universitäten statt.

Kommende Lehrgänge
Bild des Folders
Universitätslehrgang Global Citizenship Education
Im Sommersemester 2024 startet der Universitätslehrgang Global Citizenship Education zum vierten Mal. Das international vielbeachtete, sechssemestrige Masterprogramm (120 ECTS) der Universität Klagenfurt richtet sich an Lehrkräfte aller Fächer, Schulen und Schultypen, an Lehrende sowie an Multiplikator*innen in verschiedenen Bildungsbereichen. Global Citizenship Education ist Teil der Bildungsaufgaben innerhalb der Sustainable Development Goals (SDGs) sowie zentrale pädagogische Leitlinie der UNESCO. Angesichts der Kriege in der Ukraine und im Nahen Osten und der sich zuspitzenden ökologischen Krise, aber auch angesichts der Gefährdung von Demokratie und gesellschaftlichem Zusammenhalt wird es schwieriger, sachliche und differenzierte Diskurse zu führen. Die Teilnehmer*innen setzen sich mit gegenwärtigen globalen Krisenphänomenen, den SDGs und ihren Herausforderungen im Kontext einer zeitgemäßen Bildung auseinander. Sie entwickeln fachliche und didaktische Kompetenzen für die Gestaltung von Lehr-und Lernprozessen für Global Citizenship Education und arbeiten an Strategien zur Stärkung dieses Bildungsanliegens in ihren Berufsfeldern. Anmeldung bis 21.01.2024. Weitere Informationen im Folder:
Mehr erfahren
Zertifizierungslehrgang Politische Erwachsenenbildung
Der Lehrgang der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung (ÖGPB) wurde durch die Weiterbildungsakademie – wba akkreditiert und bietet eine spezielle Weiterbildung, welche die Teilnehmer*innen als zertifizierte politische Erwachsenenbildner*innen qualifiziert. Die fünf Pflichtmodule vermitteln ein Methodenpaket und forschungsgeleitete Inhalte, die von politikwissenschaftlichen Grundlagen über zeitgeschichtliches Wissen bis hin zu Fragen der Diversität und Intersektionalität reichen. Für den 2. Durchgang 2024 kommt das Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (bifeb) als Kooperationspartner dazu, sodass zwei der fünf Module in Strobl/St. Wolfgang abgehalten werden. Die restlichen Module werden von April bis Oktober 2024 in Wien stattfinden.
Mehr erfahren
Lehrgang Global denken, global handeln
Lehrgang „Global denken, global handeln“ 2024/25
Der Lehrgang 2024/2025 von weltumspannend arbeiten widmet sich inhaltlich dem Konzept des sozial- und ökologisch- verantwortungsvollen Wandels in der Arbeitswelt und richtet den Blick dabei auch auf globale Aspekte und Auswirkungen. Diese Fortbildung bringt Teilnehmer:innen von NGOs und Initiativen mit Vertreter:innen aus Gewerkschaften und Betriebsrät:innen in Kontakt. Referent:innen und Expert:innen liefern Inputs und Anregungen für Diskussionen und eigenes Engagement. Der Lehrgang ist in sechs Modulen aufgebaut von Frühling 2024 bis Frühling 2025. Er schließt mit Projektarbeiten ab, die beim „Modul danach“ präsentiert werden. Eventuell wird sich an den Uhrzeiten bei den Modulen noch etwas ändern. Anmeldeschluss ist Mitte Jänner 2024.
Mehr erfahren
allES erREICHT? Basiswissen Frauenrechte international
Der Lehrgang von WIDE Österreich richtet sich an alle Menschen, die Einblick in internationale Frauen- und Menschenrechtsinstrumente bekommen und mehr über die aktuellen Lebensrealitäten von Mädchen und Frauen weltweit erfahren möchten. Der Lehrgang besteht aus 9 dreistündigen Modulen und startet ab 20.2.2024, an der VHS Ottakring.
Mehr erfahren
Hochschullehrgang Wege zur Nachhaltigkeit
Ziel des Hochschullehrgangs ist der Erwerb eines Basiswissens zu den Zielen nachhaltiger Entwicklung sowie die Kompetenz, dieses in den eigenen Unterricht zu implementieren. Der zweisemsestrige Hochschullehrgang zielt auf eine intensive Verknüpfung von wissenschaftlichen und praxisorientierten Inhalten ab. Start: WS 24/25. Anmeldefrist: 05.05.2024.
Mehr erfahren
Experiment Zukunft
EXPERIMENT ZUKUNFT ist eine fünfteilige Impulsreihe des Kath. Bildungswerks zu den Themen Menschenwürde, Demokratie, ökologische Nachhaltigkeit und Solidarität. Zwei Merkmale zeichnen diese Reihe aus: einerseits die inhaltliche Auseinandersetzung und persönliche Reflexion, andererseits das konkrete Tun beim Ausprobieren alternativer oder neuer Handlungsweisen. Gestartet wird, wenn sich mind. 4 max. 10 Personen zu einer Gruppe finden und ein passender Raum vorhanden ist. Jede Impulsreihe wird von einem*einer geschulten Moderator*in begleitet.
Mehr erfahren
Ringvorlesung: Kulturelle Pluralität in Feminismus sichtbar machen
Die kulturell und historisch reichen afrikanischen, arabischen, karibischen, lateinamerikanischen, asiatisch-pazifischen und andere Feminismen sind in europäischen Gender-Lehrplänen immer noch unterrepräsentiert. Die zweisemestrige Vortragsreihe unter der Leitung von Tomi Adeaga konzentriert sich auf die Präsenz von Feminismen in Afrika und einigen nichteuropäischen/nichtwestlichen Regionen in den Gender Studies. Alle Vorträge sind öffentlich zugänglich und werden online via Zoom übertragen. Die Reihe bietet jedenfalls eine Weiterbildung mit Perspektivenerweiterung und Blick auf SDG 5 – Gendergerechtigkeit, aber auch SDG 17 Partnerschaften auf Augenhöhe.
Mehr erfahren
Laufende Lehrgänge
Universitätslehrgang BINE – Bildung für nachhaltige Entwicklung – Innovationen im Bildungswesen
Der zweijährige Universitätslehrgang (36 EC) startete im April 2023 zu seinem fünften Durchgang. Die ökologischen, sozialen und ökonomischen Herausforderungen unserer Zeit kritisch zu diskutieren, nach Antworten zu suchen und die Möglichkeiten von Bildung diesbezüglich auszuloten, miteinander und voneinander zu lernen, zu forschen und die eigene Arbeit zu professionalisieren sind Ziele des Lehrgangs. Dies wird unterstützt durch die vielfältige Zielgruppe aus Schule, Hochschule und Erwachsenenbildung/außerschulische Jugendbildung, ein unterstützendes Lehrgangsteam sowie spannende Referent*innen. Der Lehrgang findet geblockt in Seminarhäusern in ganz Österreich statt und ist berufsbegleitend, praxisorientiert und wissenschaftsgeleitet angelegt.
Mehr erfahren
Universitätslehrgang »Die UN-Agenda 2030: den Wandel nachhaltig gestalten«
Die 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung als Herausforderung und Orientierungsrahmen für die Arbeit im eigenen (pädagogischen) Umfeld. Die BOKU und ihre Kooperationspartnerin PHD Linz bieten mit diesem Lehrgang einen einzigartigen Werkstatt-, Reflexions- und Vernetzungsraum für die Entwicklung professioneller Gestaltungskompetenz im Zusammenhang mit der Agenda für nachhaltige Entwicklung. Der Durchgang 23/24 startete im Sommersemester 2023.
Mehr erfahren
Hochschullehrgang „Global Peace Education“
Dieser einzigartige Hochschullehrgang bietet eine Weiterbildung für PädagogInnen im Bereich der Friedenspädagogik in Theorie und Praxis – mit besonderem Fokus auf das Spannungsfeld von regionalen bis globalen Aspekten von Frieden, die für die pädagogische Praxis immer relevanter werden. Die Themen umfassen Konfliktlösungsmodelle, Gewalt- und Mobbingprävention, psychosoziale Gesundheit, wertschätzende Kommunikation, soziale Kompetenzen und Friedensfähigkeit, globale Friedensinitiativen, Menschen- und Kinderrechte sowie das Konzept der „Neuen Autorität“. Der 3. Durchgang läuft von Herbst 2022 – 2024.
Mehr erfahren
Lehrgang „Diversität und interkulturelle Kompetenzen“
Fünfmonatige Weiterbildung, die Wissen, eine klare Haltung und Handlungskompetenzen vermittelt, um souverän mit Interkulturalität und Vielfalt umzugehen. Der aktuelle Durchgang läuft von Oktober 2023-April 2024. Mit dem Lehrgang „Diversität und Interkulturelle Kompetenzen“ schafft das IZ – Verein zur Förderung von Vielfalt, Dialog und Bildung einen Ort der Auseinandersetzung und des gemeinsamen Lernens. Die Teilnehmer*innen erwerben Wissen in den Bereichen Migration, Integration, Interkulturelle Kommunikation, Anti-Diskriminierung und Zivilcourage, Menschenrechte und Diversität und erweitern ihre interkulturelle Handlungskompetenz.
Mehr erfahren
Hochschullehrgang mit Masterabschluss: Zukunft lernen und lehren. Mensch-Natur-Beziehungen in Schule und Unterricht gestalten
Der Lehrgang richtet sich an Pädagog*innen im Schuldienst, die sich über 6 Semester hinweg berufsbegleitend professionalisieren wollen. Die Teilnehmer*innen vertiefen ihre Rollen als Expert*innen für Wissenschaftskommunikation und als Botschafter*innen für kulturelle Nachhaltigkeit und Zukünftebildung. Sie stärken Demokratiebewusstsein und Wissenschaftsverständnis am Schulstandort und begleiten den gesellschaftlichen Wandel an Schulen. Start: Oktober 2024. Anmeldung: 1.3.-2.5.2024
Mehr erfahren
Hochschullehrgang ÖKOLOG – Umweltpädagogik und Lebensqualität
Im 3-semestrigen Hochschullehrgang können Pädagog*innen kompakt, praxisbezogen und ganzheitlich umfassend ihre Kompetenzen zur Vermittlung von Umweltpädagogik im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung erweitern. Sie erhalten Hilfestellung zur aktiven Mitgestaltung einer ökologischen Alltagskultur an Schulen und werden befähigt, Lehrgangsinhalte umzusetzen und zu multiplizieren. Der Lehrgang ist ein Angebot des Umwelt-Bildungs-Zentrums Steiermark in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Steiermark, umfasst 18 EC und schließt mit einem Lehrgangszeugnis der Pädagogischen Hochschule Steiermark ab. Der nächste Lehrgang startet im Oktober 2025.
Mehr erfahren
Seminarreihe Klimagerechtigkeit
Im Zentrum der Seminarreihe steht die Frage nach Klimagerechtigkeit. Das globale Problem des Klimanotstands wirft zahlreiche moralische Fragen auf, vor allem aufgrund der Asymmetrie zwischen den Hauptverursachern der Treibhausgasemissionen und den derzeit Hauptbetroffenen der Erderwärmung und ihrer gravierenden Folgen: Ländern des globalen Südens, die für die Folgen des Klimawandels besonders verletzlich sind. Neben der Vermittlung von wissenschaftlichem Wissen geht es um den persönlichen Austausch, Vernetzung und gegenseitige Ermutigung. Vier zweitägige Seminare in der Zeit von 20. November 2023 bis 16. Mai 2024 (in der Regel 9.30 – 17.30 Uhr). Die Seminarreihe kann nur als ganze gebucht werden. Anmeldefrist 25. Oktober 2023.
Mehr erfahren
Datenschutz
Wir, Baobab (Vereinssitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Baobab (Vereinssitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.