Ziele 2030
Die Agenda 2030 der UNO hat die Kraft, unsere Welt zu verändern. 17 globale Nachhaltigkeitsziele zeigen, wie wir Ungerechtigkeit bekämpfen, die Klimakatastrophe verhindern und die Welt zu einem lebenswerten und gerechten Ort für alle machen können. Bildung ist der Schlüssel dafür. Los geht’s!
Home / Ziele 2030 / Ziel 17: Partnerschaft zur Erreichung der Ziele

Ziel 17: Partnerschaft zur Erreichung der Ziele

Umsetzungsmittel stärken und die Globale Partnerschaft mit Leben füllen

Das SDG 17.2 fordert erneut, was die reichen Länder seit langem versprochen haben: 0,7 % des Bruttonationaleinkommens der Wirtschaftskraft der westlichen Länder sollen für die Entwicklungszusammenarbeit (EZA) bereitgestellt werden. Doch die meisten Geberländer – auch Österreich – liegen weit hinter dem 0,7 %-Ziel zurück. 2014 waren es im Durchschnitt aller westlichen Geber gerade einmal 0,3 %. Gleichzeitig ist der Stellenwert der EZA für die meisten Empfängerländer eher bescheiden. In Afrika macht die EZA im Durchschnitt gerade einmal 2,34 % des dortigen Bruttonationaleinkommens aus.

Eine globale Partnerschaft würde für Österreich mehr als nur finanzielle Transfers bedeuten. Die SDGs fragen nach Unterstützung für die Exportkapazitäten der Entwicklungsländer, nach Technologie-Transfer und nach der Übereinstimmung zwischen entwicklungspolitischen Zielen und anderen Politikbereichen („Politikkohärenz in allen Ländern zugunsten einer nachhaltigen Entwicklung verbessern“). Außerdem soll die Führungsrolle jedes Staates bei der Festlegung und Umsetzung von Maßnahmen der Armutsbekämpfung und der nachhaltigen Entwicklung im eigenen Land respektiert werden (SDG 17.15).

Quelle: 17 Ziele für eine bessere Welt. Wien, 2016

 

Diskussionsfrage:

  • Wie stellen Sie sich eine nachhaltige und gerechte „globale Partnerschaft“ vor?
Datenschutz
Wir, BAOBAB – Globales Lernen (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, BAOBAB – Globales Lernen (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: