Bildung2030
Lehren und Lernen für die Zukunft
Die Agenda 2030 der UNO hat die Kraft, unsere Welt zu verändern. 17 globale Nachhaltigkeitsziele zeigen, wie wir Ungerechtigkeit bekämpfen, die Klimakatastrophe verhindern und die Welt zu einem lebenswerten und gerechten Ort für alle machen können. Bildung ist der Schlüssel dafür. Los geht’s!
Aktuelles
Denk dir die Welt – Ideenwettbewerb 2021
Wie schaut eine Welt aus, in der du happy und gesund leben kannst? Beim Kreativwettbewerb von UNICEF Österreich werden Kinder und Jugendliche dieses Jahr aufgerufen, ihre Visionen, Wünsche, Ideen und Forderungen für eine gesunde und sichere Welt – jetzt und in der Zukunft zu teilen. Einreichfrist ist der 03.10.2021.
Mehr erfahren
Kurzfilmwettbewerb zum Thema Menschenrechte
Das Internationale Filmfestival für Menschenrechte „this human world“ veranstaltet 2021 einen Kurzfilm- Wettbewerb zum Thema Menschenrechte. Schüler*innen im Alter von 10 bis 20 Jahren sind eingeladen, im Klassenverband oder einzeln, Kurzfilme angelehnt an die Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte zu erarbeiten. Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs ist „We can see our future #OnlyTogether!“ Die Anmeldung zum Wettbewerb sollte bis 20. Juni 2021 erfolgen. Einreichfrist für alle Beiträge ist der 5. November 2021.
Mehr erfahren
Für nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sorgen!
Konsum- und Produktionsweisen hinterlassen Spuren auf dem Planeten. Daher fordert Ziel 12 „Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen“ die notwendige Veränderung unserer Lebens- und Wirtschaftsweise. Im aktuellen Themenschwerpunkt finden Sie Bildungsangebote, die sich mit Produktions- und Konsumalternativen auseinandersetzen und die Wahrnehmung für nachhaltige Wirtschaftsweisen, wie etwa die Kreislaufwirtschaft oder Ansätze der Post-Wachstums Ökonomie stärken.
Mehr erfahren
(B)eat the System – Europäischer Ideenwettbewerb
Ein Großteil der Lebensmittel, die wir im Supermarkt kaufen können, enthalten zwei sehr gefährliche Inhaltsstoffe: Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung. Deshalb sind kreative Ideen und Protestformen gesucht, um die Öffentlichkeit auf die Ungerechtigkeiten im globalen Ernährungssystem aufmerksam zu machen, Druck auf Unternehmen und Politik zu machen und gemeinsam Veränderungen herbeizuführen. Einreichfrist ist der 31. August 2021.
Mehr erfahren
BNE-Sommerakademie 2021: Jetzt anmelden!
Neo-Ökologie, Connectivity, Resilienz, New Work: Der Blick in die Zukunft eröffnet unzählige Perspektiven und Visionen. Die BNE-Sommerakademie 2021 lädt dazu ein, Bildungsarbeit mit unterschiedlichen Zukunftsszenarien zu verknüpfen, um daraus mögliche Erkenntnisse für die Gegenwart zu ziehen. Gemeinsam mit den Teilnehmer*innen blicken wir aus der Zukunft zurück in die Gegenwart und leiten daraus Handlungsempfehlungen zur Erreichung der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) ab. Die BNE-Sommerakademie findet zum ersten Mal sowohl online als auch offline statt.
Mehr erfahren
Heimatland Erde
Das Österreichische Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (ASPR) Schlaining will mit dieser internationalen Kampagne einen Beitrag zur Stärkung eines planetaren Bewusstseins leisten. Um die Herausforderungen der globalen Poly-Krise, von Klimawandel über atomare Bedrohung bis zur bis Pandemie, zu bewältigen, braucht es eine kooperative, gemeinsame Vorgangsweise. Rund um die Kampagne gibt es u.a. verschiedene Bildungsveranstaltungen und eine Sommerakademie sowie Aktionen.
Mehr erfahren
Aktuelle Medientipps
Youth Unstoppable
Der Film dokumentiert den Aufstieg der globalen Jugend-Klimabewegung. Mit 15 Jahren begann die kanadische Filmemacherin Slater Jewell-Kemker, sich in der weltweiten Jugendbewegung gegen den Klimawandel zu engagieren und auch selber zu filmen. Zwölf Jahre lang begleitete sie mit der Kamera die weltweit wachsende Jugendbewegung von innen heraus. Der Film zeigt den Blick einer Jugendlichen, die für ihre Zukunft und für die der anderen kämpft. Mit didaktischem Begleitmaterial.
Mehr erfahren
SDG Quiz-Kartenset
Das Kartenspiel enthält 79 Fragen rund um die Nachhaltigen Entwicklungsziele. Es ermöglicht einen spielerischen Einstieg zu den verschiedenen Themen der Ziele und zeigt erstaunliche Zahlen und Fakten zur Weltentwicklung. Die Lösungen und Erklärungen zu den einzelnen Fragen geben einen vertiefenden Einblick und helfen, Zusammenhänge besser zu verstehen.
Mehr erfahren
Datenschutz
Wir, BAOBAB – Globales Lernen (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, BAOBAB – Globales Lernen (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: