Bildung2030
Lehren und Lernen für die Zukunft
Die Agenda 2030 der UNO hat die Kraft, unsere Welt zu verändern. 17 globale Nachhaltigkeitsziele zeigen, wie wir Ungerechtigkeit bekämpfen, die Klimakatastrophe verhindern und die Welt zu einem lebenswerten und gerechten Ort für alle machen können. Bildung ist der Schlüssel dafür. Los geht’s!
Aktuelles
(B)eat the System – Europäischer Ideenwettbewerb
Ein Großteil der Lebensmittel, die wir im Supermarkt kaufen können, enthalten zwei sehr gefährliche Inhaltsstoffe: Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung. Deshalb sind kreative Ideen und Protestformen gesucht, um die Öffentlichkeit auf die Ungerechtigkeiten im globalen Ernährungssystem aufmerksam zu machen, Druck auf Unternehmen und Politik zu machen und gemeinsam Veränderungen herbeizuführen. Einreichfrist ist der 31. August 2021.
Mehr erfahren
Anmeldung zu Fortbildungen im WS 2021/22
An einigen Pädagogischen Hochschulen in Österreich läuft derzeit die Anmeldefrist für die Fortbildungen des Wintersemesters 2021/22. Auf der Plattform finden Sie viele spannende Fortbildungen zur Agenda 2030, Globalem Lernen und Bildung für Nachhaltige Entwicklung, die an Pädagogischen Hochschulen angeboten werden. Viel Spaß beim Stöbern!
Mehr erfahren
BNE-Sommerakademie 2021: Jetzt anmelden!
Neo-Ökologie, Connectivity, Resilienz, New Work: Der Blick in die Zukunft eröffnet unzählige Perspektiven und Visionen. Die BNE-Sommerakademie 2021 lädt dazu ein, Bildungsarbeit mit unterschiedlichen Zukunftsszenarien zu verknüpfen, um daraus mögliche Erkenntnisse für die Gegenwart zu ziehen. Gemeinsam mit den Teilnehmer*innen blicken wir aus der Zukunft zurück in die Gegenwart und leiten daraus Handlungsempfehlungen zur Erreichung der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) ab. Die BNE-Sommerakademie findet zum ersten Mal sowohl online als auch offline statt.
Mehr erfahren
Woher unsere Lebensmittel kommen und was sie uns wert sind
Was können wir tun, um Lebensmittel wieder wertzuschätzen? Wie hängt unsere Ernährung mit der Klimakrise zusammen? Wie gestalten wir in Zukunft eine nachhaltige und gerechte Ernährung für alle? Diese Fragen können Schüler*innen ab der 9. Schulstufe in drei Zoom-Videochats mit Expert*innen aus Argentinien, Senegal und Österreich diskutieren. Die Termine finden zwischen 26. Mai und 10. Juni statt. Eine Voranmeldung ist notwendig. Die Teilnahme ist kostenlos!
Mehr erfahren
BNE-Auszeichnung 2021
Ob nachhaltiges Generationenprojekt, Jugendklimakonferenz oder Green Campus, das Forum Umweltbildung prämiert im Rahmen des UNESCO-Programms „Aktionsrahmen Bildung 2030“ Bildungsprojekte. Dabei gibt es nicht nur tolle Preise zu gewinnen, die BNE-Auszeichnung zeigt auch die Vielfalt an verschiedenen Projekten auf. Die Auszeichnungen werden in den drei Kategorien Kooperieren, Mobilisieren und Transformieren vergeben. Einreichfrist ist der 16. Mai 2021.
Mehr erfahren
Heimatland Erde
Das Österreichische Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (ASPR) Schlaining will mit dieser internationalen Kampagne einen Beitrag zur Stärkung eines planetaren Bewusstseins leisten. Um die Herausforderungen der globalen Poly-Krise, von Klimawandel über atomare Bedrohung bis zur bis Pandemie, zu bewältigen, braucht es eine kooperative, gemeinsame Vorgangsweise. Rund um die Kampagne gibt es u.a. verschiedene Bildungsveranstaltungen und eine Sommerakademie sowie Aktionen.
Mehr erfahren
Filmwettbewerb: Smart up your Life
Bereits zum 8. Mal findet heuer der Filmwettbewerb des Welthaus Linz statt. Jugendliche aus Oberösterreich im Alter von 12 bis 19 Jahren sind eingeladen mit ihren Smartphones Kurzfilme rund um das Thema „Kauft, und alles wird gut! – Kritischer Konsum“ zu produzieren und im Kino zu präsentieren. Einreichfrist ist der 31. Mai.
Mehr erfahren
Debattieren für ein #ClimateofChange
Südwind veranstaltet im Frühjahr 2021 Debattier-Wettbewerbe für Schüler*innen und Studierende zum Thema Klimawandel und seinen Auswirkungen. Junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren treten in Teams bei den nationalen Bewerben gegeneinander an. Eingeladen sind Lehrer*innen mit ihren Schüler*innengruppen sowie Studierendengruppen aus Salzburg, Niederösterreich und Wien. Anmeldung noch möglich!
Mehr erfahren
Aktuelle Medientipps
SDG Quiz-Kartenset
Das Kartenspiel enthält 79 Fragen rund um die Nachhaltigen Entwicklungsziele. Es ermöglicht einen spielerischen Einstieg zu den verschiedenen Themen der Ziele und zeigt erstaunliche Zahlen und Fakten zur Weltentwicklung. Die Lösungen und Erklärungen zu den einzelnen Fragen geben einen vertiefenden Einblick und helfen, Zusammenhänge besser zu verstehen.
Mehr erfahren
echt gerecht?!
Dieses umfassende und inklusive Bildungsmaterial für die Volksschule sammelt abwechslungsreiche Methoden rund um die Themen Schokolade, Banane, Kleidung und Spielzeug. Dabei wird der Frage nachgegangen, wie diese Produkte erzeugt werden und ob es dabei fair zugeht. Die Arbeitsblätter und Methoden sind für verschiedene Unterstützungsbedarfe adaptiert und können in heterogenen Lerngruppen eingesetzt werden.
Mehr erfahren
Datenschutz
Wir, BAOBAB – Globales Lernen (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, BAOBAB – Globales Lernen (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: