Angebote / Aktionen
Buchbare Workshops und Ausstellungen für Schule und Freizeit rund um die globalen Nachhaltigkeitsziele, Informationen zu Bibliotheken, Wettbewerben und Kampagnen sowie zu Unterstützungsangeboten für vorwissenschaftliches Arbeiten
Home / Workshops / Fairer Handel

Fairer Handel

Eine kritisch-kreative Auseinandersetzung am Beispiel Kaffee

Workshop Fairer Handel
EZA Fairer Handel

Fairtrade – viele Jugendliche kennen das Zeichen und haben ein mehr oder weniger tiefes Wissen dazu: „Keine Kinderarbeit, faire Bezahlung, schon mal gesehen auf diversen Produkten…“
Doch Fairer Handel ist weit mehr als das, deshalb will dieser Workshop am Beispiel Kaffee den Schwerpunkt auf die Handelskette, historische Aspekte und vor allem die neuen Herausforderungen, denen sich der Faire Handel stellen muss, legen.

Mit dem Workshop Fairer Handel wird für Jugendliche ab 15 Jahren die Möglichkeit geboten, sich mit grundlegenden Fragen des Fairen Handels auseinander zu setzen. Die Teilnehmenden beschäftigen sich in Gruppen mit den Arbeits- und Lebensbedingungen der Produzent*innen, der Marktstruktur der Lebensmittelindustrie sowie der Geschichte und der besonderen Preisgestaltung des Fairen Handels. Die in den Gruppen erarbeiteten Themen werden abschließend auf kreative Art und Weise in Theaterform erspielt.

Der Workshop eignet sich für Gruppen (bis 20 Personen) oder eine Schulklasse (Oberstufe). Details und Terminvereinbarung bei Südwind Salzburg.

Zur Website von Südwind