Angebote / Aktionen
Buchbare Workshops und Ausstellungen für Schule und Freizeit rund um die globalen Nachhaltigkeitsziele, Informationen zu Bibliotheken, Wettbewerben und Kampagnen sowie zu Unterstützungsangeboten für vorwissenschaftliches Arbeiten
Home / Workshops / Menschenrechte und Migration

Menschenrechte und Migration

Workshop für Jugendliche ab 13

Menschenrechte und Migration-Workshop
Südwind

Der Workshop wirft einen Blick auf die Zusammenhänge zwischen internationaler Migration und Menschenrechten. Anhand von Flüchtlingsbiografien, einem Migrations-Brettspiel, der Arbeit mit Bildern und anderen interaktiven Methoden erfahren die Jugendlichen im Stationenbetrieb wichtige Hintergrundinformationen über weltweite Migrationsbewegungen und Menschenrechtsverletzungen.

Ziel des Workshops ist es, das Verständnis für Migrations- und Fluchtgründe zu vergrößern, den Grundgedanken der Menschenrechte zu vermitteln, Grundbegriffe zu Migration, Flucht und Asyl zu klären, sowie einen Perspektivenwechsel zu versuchen, der die Jugendlichen von der stark negativ besetzten Debatte um die „Asylwerber*innen“ zu einem globaleren Verständnis von Migration und Flucht leiten soll und sie befähigt, Migration nicht als Gefahr, sondern als Faktum und Chance zu sehen.

Der Workshop eignet sich für Gruppen (bis 20 Personen) oder eine Schulklasse, von 13 bis 19 Jahren. Details und Terminvereinbarung bei Südwind Niederösterreich.

Zur Website von Südwind