Angebote / Aktionen
Buchbare Workshops und Ausstellungen für Schule und Freizeit rund um die globalen Nachhaltigkeitsziele, Informationen zu Bibliotheken, Wettbewerben und Kampagnen sowie zu Unterstützungsangeboten für vorwissenschaftliches Arbeiten
Home / Workshops / Kinderrechte-Workshop

Kinderrechte-Workshop

Von Kinderarbeitswelten und Kinderrechten

Kinderrechte-Workshop
Südwind

Was ist Kinderarbeit? Welche Arten gibt es und wen betrifft es? Wieso gibt es Kinderarbeit? Diese Fragen werden im Zuge des Workshops beantwortet und mit Beispielen illustriert.

Warum ist es überhaupt wichtig darüber informiert zu sein? Kinderarbeit geschieht sehr oft fernab unserer unmittelbaren Lebenswelt, z. B. in Indien, Thailand, Mexiko oder Kenia. Diese Kinder stellen viele jedoch viele unserer alltäglichen Produkte wie etwa Kleidung, Elektroartikel, Steine, etc. her. Weiters arbeitet ein nicht unbeträchtlicher Prozentsatz an Buben und vor allem Mädchen versteckt in privaten Haushalten unter schrecklichen sklavenähnlichen Bedingungen. Nur wenn Menschen darüber informiert sind, können sie gemeinsam der ausbeuterischen Kinderarbeit den Kampf ansagen.

Da Kinderarbeit auch die Menschen in Österreich betrifft, soll mit diesem Workshop ein nachhaltiger Impuls zur Aufklärungsarbeit an Schulen und Gemeinden in NÖ geleistet werden. In zwei Schulstunden (100 Minuten) wird anhand mehrerer Stationen das Thema für Kinder und Jugendliche im Alter von 11 bis 15 Jahren spannend aufbereitet.

Der Workshop eignet sich für Gruppen (bis 20 Personen) oder eine Schulklasse, ab 12 Jahren. Details und Terminvereinbarung bei Südwind Niederösterreich.

Zur Website von Südwind