Aus- und Fortbildung
Lehrgänge, Seminare und Tagungen für Lehrpersonen und Multiplikator*innen zu Globalem Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie zu den globalen Nachhaltigkeitszielen
Home / Seminare / Von Malala zu Greta Thunberg

Von Malala zu Greta Thunberg

Geschlechter- bis Klimagerechtigkeit im Unterricht erlebbar machen | Online-LV

Eine Kooperation von Südwind NÖ und der PH NÖ

Wie steht es 2021 um Gerechtigkeit? Welche globalen Unterschiede gibt es? Wie kann Geschlechter-und Klimagerechtigkeit im Unterricht behandelt und in der Schule gefördert werden? Beispiele von Kämpfer*innen für Gerechtigkeit – von Malala bis Greta Thunberg – werden vorgestellt und diskutiert und Methoden für die schulische Praxis ausprobiert.

Die Teilnehmer*innen werden mit den Ansätzen von Global Citizenship Education und deren Bedeutung für die Bildungsarbeit bekannt gemacht. Die Sustainable Development Goals (SDGs) werden vorgestellt, Dimensionen von Gerechtigkeit diskutiert und Unterrichtsmethoden ausprobiert.

– Kämpfer*innen für Gerechtigkeit
– Global Citizenship Education: Hintergrund
– Südwind-Methoden zu Gerechtigkeit
– Sustainable Development Goals (SDGs) der Agenda 2030

Ort: Online

LV 331F1WTM71

Zur Anmeldung auf PH-Online