Fortbildung
Lehrgänge, Seminare und Tagungen für Lehrpersonen und Multiplikator*innen zu Globalem Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie zu den globalen Nachhaltigkeitszielen
Home / Seminare / Kakao. Die Speise der Götter: von der Kakaobohne zum Schokoriegel

Kakao. Die Speise der Götter: von der Kakaobohne zum Schokoriegel

In dieser Methodenwerkstatt geht es um die Lieblingssüßigkeit der Österreicher*innen: Schokolade! Sie ist längst zum Massenkonsumgut geworden; mit 8 kg pro Kopf gehören wir zu den Spitzenreitern beim Schokokonsum – kaum jemand weiß allerdings unter welchen Bedingungen diese hergestellt wird. Erstaunlich, wo doch über 14 Millionen Arbeiter*innen und ihre Familien direkt vom Kakaoanbau leben.
Im Seminar gehen wir unter anderem folgenden Fragen auf den Grund: Wie sieht eigentlich eine Kakaobohne aus, wie lange wächst ein Kakaobaum und wann wird abgeerntet? Was sind die wichtigsten Anbaugebiete weltweit? Wer kontrolliert den Handel und welcher Hersteller kriegt den höchsten Anteil am Umsatz? Wer verdient wie viel an einer Tafel Schokolade? Welche Alternativen und Projekte gibt es um den Produktionsprozess fairer zu gestalten?
Anhand didaktischer Methoden nach dem Bildungskonzept Globales Lernen (welches ebenfalls auf theoretischer Ebene vorgestellt wird) wird das Wissen rund um die Schokolade lustvoll vertieft.
Aufbereitetes Material soll ein späteres Arbeiten mit dem Thema im Schulalltag erleichtern.
Der produktbasierte Ansatz eignet sich sehr gut für den fächerübergreifenden Unterreicht, liefert aber auch vielfältige Anknüpfungspunkte zu den Lehrplänen einzelner Unterrichtsgegenstände.

Ort: C3, Sensengasse 3, 1090 Wien
Zeit: 23.11.2022, 14:00 – 17:20
mehr lesen

Zur Anmeldung

Datenschutz
Wir, Baobab (Vereinssitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Baobab (Vereinssitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.