Bildungsmaterial
Didaktische Materialien und Stundenbilder als Downloads, Recherche in verschiedenen Bibliothekskatalogen sowie monatliche Medientipps zu den nachhaltigen Entwicklungszielen
Home / Bildungsmaterial / Medientipp / Danke für den Regen

Danke für den Regen

Ein bewegender Dokumentarfilm über den Klimawandel und seine Folgen

Cover Danke für den Regen

Der kenianische Bauer Kisilu Musya greift zur Kamera und filmt die Auswirkungen des Klimawandels in seinem Dorf. Früher war der Regen für das Dürregebiet, in dem er lebt, ein Segen. Doch nun reißen Sturzfluten die Pflanzen mit sich und ein verheerender Sturm zerstört sein Haus. Kisilu gibt nicht auf, er organisiert Treffen mit der lokalen Bevölkerung, um sie von der Notwendigkeit lokaler Klimaschutzmaßnahmen zu überzeugen. Die Dokumentarfilmerin Julia Dahr begleitet Kisilu dabei, wie er den Kampf gegen die Zerstörung seiner Ernte und gegen die Ohnmacht im Dorf aufnimmt. Kisilu reist schließlich als Vertreter der Kleinbauern und Kleinbäuerinnen zum UN-Klimagipfel nach Paris und setzt sich auch dort für mutige politische Entscheidungen ein. Das didaktische Begleitmaterial greift zentrale Aspekte des Filmes auf und bietet Methoden zur Vertiefung u.a. zu den Themen Ursachen und Auswirkungen des Klimawandels sowie zu zivilgesellschaftlichem Engagement. Der Film dauert 59 Minuten und richtet sich an alle Interessierten ab 14 Jahren. Die DVD kann bei BAOBAB erworben oder in einer der Bibliotheken entlehnt werden.